Titan Noravamar

Aus Ritterburg WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:TitanNoravamar1.gif Bild:TitanNoravamar2.gif

Noravamare sind nach dem Vielfrasswolf die gefährlichsten bekannten Raubtiere zu Lande. Diese riesigen Echsen sind in den nördlichen Sümpfen und im Osten Alirions als freie Monster zu finden. Eine Gruppe dieser Tiere zu töten, ist auch eine Vorraussetzung für das Drachenwächterquest.

Angeblich sind die Noravamare als "Haustiere" von den Szas´Khar magisch erschaffen worden. Sie seien einst zwar gefährlich aber dennoch friedlich gewesen. Erst die fortschreitende Besiedelung und der zunehmende Reiseverkehr durch ihr Verbreitungsgebiet habe sie aufgeschreckt und gefährlich gemacht.

Eine Armee, die einem Titan Noravamar begegnet, wird von diesem festgehalten.

Bild:TitanKampfprotokoll.GIF

Während eines Kampfes beißen und kratzen die jüngeren Tiere. Besonders gefährlich ist das Alpha-Tier der Gruppe, da dieses Feuer spuckt und auf diese Art mehrere Soldaten gleichzeitig verletzen kann. Außerdem können vom Alpha-Tier auch Soldaten in der zweiten Reihe getroffen werden. Wer ein solches Tier erlegt, bekommt 80  Leder , 1 Noravamarschuppen und 25 Ehrenpunkte.

Persönliche Werkzeuge