Schildkröte

Aus Ritterburg WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:Schildkroete.gif

Die in Alirion üblichste Schildkröte ist relativ groß. Die größten Exemplare sollen einem ausgewachsenem Mann bis zur Hälfte des Oberschenkels gereicht haben. Meist halten sich die Schildkröten in der Nähe des Meeres auf, da sie sich von Seetang und anderen angespülten Gewächsen ernähren. Sie sind träge und nicht sehr angriffslustig. Aggressiv werden die Schildkrören meist nur, wenn sie angegriffen wurden, oder sich ein anderes Lebewesen in der Nähe ihrer im Sand vergrabenen Eier aufhält. So kann es teilweise sein, daß in einem bestimmten Bereich für einige Zeit die Schildkröten von Ihrem normalen Verhalten abweichen. Demjenigen der sich nicht mit den messerscharfen unglaublich schnell zuschnappenden Kiefern und den steinharten Rückenplatten auseinandersetzen will, wird geraten, nach wiederholten Angriffen einige Tage etwas Abstand zu dem Ort der Übergriffe zu halten. Ob die im Norden vereinzelt vorkommende Segwotschildkröte mit den Schildkröten des Südens identisch oder lediglich verwandt ist, konnte bisher nicht zweifelsfrei geklärt werden.

Name Bild Fundort Beute Werte Details


Reptil Schildkröte Schildkröte Suche: Strand/Ufer 2 50-60  Nahrung 

6  Leder 
0-1 Schildkrötenpanzer
4 Ehrenpunkte

Größe: 3
Stärke: 114
HP: 36 / 30
Initiative: 40
Schaden: ~10  normaler o. physischer Schaden / Ressistenz 
Verteidigung: ~10

Resistenzen:  normaler o. physischer Schaden / Ressistenz  (?? %}

Schwächen:  Kälte-Schaden / Ressistenz gegen Kälte  (ca. 40%)


Persönliche Werkzeuge