Schiff

Aus Ritterburg WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:fregatte.gif

Schiffe können auf Flüssen und auf dem Meer genutzt werden. Sie ermöglichen je nach Schiffstyp ein sehr schnelles Vorankommen aber auch den Transport von bis zu 110 Menschen durch nur einen Kapitän. Besonders der Heldentyp Entdecker und auch einige Söldner eignen sich aufgrund ihrer vielen Bewegungspunkte als Kapitän.

Inhaltsverzeichnis

Schiffsbau

Ein Schiff kann in einem Küstendorf von Arbeitern mit dem Beruf Schiffsbauer in der Schiffswerft gebaut werden. Das Floß ist das einzige Schiff, das auch von einem Helden auf einem Strandfeld auch ohne Küstendorf und Schiffsbauer gebaut werden kann. Dazu benötigt der Held alle seine AP und BP sowie 1000 Holz und 100 Wolle. In einer Schiffswerft kann ein Floß für ein Zehntel dessen gebaut werden. Für den Schiffsbau werden vor allem Waren wie Seile, Netze, Segel, Plankenholz, Teer. Navigationsgeräte und Galeonsfiguren benötigt. Zur Produktion dieser Gegenstände bedarf es größerer Mengen an Holz, Wolle, Öl und Perlen. Galeonsfiguren können nur in Schiffsbergungsquests gefunden oder von anderen Mitspielern erworben werden und sind deshalb beim Bau höherwertiger Schiffe oft der limitierende Faktor. Es gibt 12 verschiedene Schiffstypen, die sich hinsichtlich ihrer Anforderungen an den Seefahrt Skill des Kapitäns, ihrer Geschwindigkeit, Zuladungskapazität (Last), Bewaffnung und Hitpoints unterscheiden.

Seefahrt

Ein Held braucht zum Fahren eines Schiffes den Skill Seefahrt in der Höhe der Produktionsanforderung dieses Schiffes. Mit dem Fahren eines Schiffes erhöht sich der Seefahrtskill des Helden (bis Anforderung + 25). Ein Held braucht beim Betreten bzw. Ausrüsten eines Schiffes 1/3 seiner gesamten AP und BP. Der BP-Verbrauch beim Fahren des Schiffes ist abhängig von der Geschwindigkeit des Schiffes und dem Seefahrtskill des Helden.

Achtung! Jeder Schiffstyp hat nur eine bestimmte Reichweite! Beim Befahren von Wasserfeldern wird pro Feld die Reichweite um 1 runtergezählt. Sinkt die Reichweite auf 0, geht das Schiff mit Mann und Maus unter. Die Reichweite eines Schiffes wird beim Befahren von Strandländern, Uferländern oder Brücken auf ihr Maximum zurückgesetzt.

Jeder Schiffstyp kann eine bestimmte Anzahl Menschen transportieren (Last), wobei bei der Berechnung die Helden und alle Soldaten mit jeweils 1 Last gezählt werden.

Sowohl der Kapitän, als auch die Passagiere können den Aussichtsturm eines Schiffes zur Aufklärung auf See nutzen. Jede Benutzung kostet dabei eine Perle, die vom jeweiligen Helden mitgeführt werden muss.

Schiffe können auf jedem Strandland abgestellt werden. Dann bleiben sie für 30 Tage vor anderen Herrschern versteckt und können in dieser Zeit von einem Helden des Herrschers wieder aktiviert werden. Man kann Schiffe auch in einem Küstendorf abstellen. Wenn das Küstendorf ein eigenes ist, bleibt das Schiff für unbegrenzte Zeit in dem Dorf versteckt, wenn es ein fremdes Dorf ist, geht das Schiff in den Besitz des Eigentümers dieses Dorfes über. Jeder Herrscher kann bis zu 10 Schiffe besitzen.

Schiffskampf

Für den Schiffskampf, also Schiff gegen Schiff, benötigt der Held Katapultsteine. Schiffe haben die üblichen Kampfwerte, ähnlich wie Soldaten und Helden: A, V, AG, VG, Waffe usw. Diese Werte hängen vom Schiffstyp ab. Die Werte des Kapitäns oder der Besatzung spielen keine Rolle. Ein Schiff selbst hat keine eigene Kampferfahrung. Die Kampferfahrung beim Schiffskampf ergibt sich aus 1/2 der Kampferfahrung des Helden und 1/2 der Erfahrung des Helden im Beruf 'Seefahrt'.

Sobald ein Schiff weniger als die Hälfte seiner Hitpoints (HP) hat können der Kapitän und seine Passagiere auch direkt angegriffen werden. Wenn entweder der Kapitän getötet wird oder die HPs des Schiffes auf 0 gefallen sind, versinkt das Schiff inklusive aller Passagiere und Waren. Die Menschen können im Tempel wiedererweckt werden, die mitgeführten Waren fallen jedoch unwiederbringlich dem Meer zum Opfer.

Siehe auch

Persönliche Werkzeuge