Söldner

Aus Ritterburg WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Söldner sind besondere Helden, die sich durch einen Vertrag verpflichten, einem Reich gegen Bezahlung für eine bestimmte Zeit zu dienen. Verpflichtet werden können sie in der Taverne, jedoch kann jedes Reich nur maximal zwei von ihnen gleichzeitig besitzen.

Inhaltsverzeichnis

Söldner verpflichten

Es gibt zwei Wege, einen Söldner anzuwerben: Das Anheuern und das Ersteigern.

Angeheuert werden können nur bestimmte Standardsöldner und solche, die vor dem Ablauf ihres letzten Vertrages vorzeitig entlassen wurden. Diese Söldner kann man jederzeit zu festen Preisen verpflichten.

Der übliche Weg, einen Söldner anzuwerben, ist allerdings das Ersteigern. Nach dem Zufallsprinzip wird festgelegt, ob die einzelnen Helden Münzen oder Goldmünzen kosten sollen. Dann kann jeder Ritter ein geheimes Gebot abgeben, ohne dass andere Ritter dieses sehen. Um 21:30 werden die Gebote dann ausgewertet. Es bekommt jeweils der Ritter den Söldner, der am meisten auf diesen geboten hat – allerdings nur, wenn er noch keine zwei Söldner besitzt und sich auch die notwendigen Güter im Dorf der Taverne befinden. Diese werden bei einer erfolgreichen Ersteigerung einmalig abgezogen. Wenn mehrere Ritter das gleiche Gebot für denselben Söldner abgeben, wird gewürfelt und der Zufall entscheidet, wer den Zuschlag bekommt. Die Höchstgebote werden anschließend in den Ereignissen veröffentlicht (früher noch in der Chronik). Ersteigerte Söldner befinden sich anschließend im Dorf der Taverne und besitzen 0 AP und 3 BP.

Der Vertrag

Die Vertragszeit ist die im Vertrag festgelegte Dauer einer Verpflichtung. Abhängig vom jeweiligen Söldner beträgt sie zwischen 5 und 10 Tagen. Vertragstage enden immer mit dem 22-Uhr-ZAT, das heißt der erste Vertragstag ist nur eine halbe Stunde lang.

Die Vertragsdauer ist die Anzahl der Tage, die der Söldner einem Ritter noch zur Verfügung steht, bevor der Vertrag ausläuft bzw. erneuert werden muss. Ein Vertrag läuft aus, wenn die Vertragsdauer null beträgt und der nächste 22-Uhr-ZAT erreicht wird. In einem solchen Fall verlässt er sofort das Reich – Einheiten in seiner Armee wandern in den Tempel, wo sie ganz normal wiederbelebt werden können und jegliche Waren gehen komplett verloren. Trägt ein Söldner beim Auslaufen seines Vertrages noch Ausrüstung am Körper, so behält er diese und sie kann bei der nächsten Ersteigerung mit erworben werden.

Söldner verlängern

In den Armeeinfos kann man einen Söldnerhelden frühzeitig entlassen oder seinen Vertrag erneuern. Das Erneuern eines Vertrages verzögert dessen Auslaufen. Es werden dafür jedoch bestimmte Waren benötigt, die von Söldner zu Söldner variieren. Hinzu kommt immer 1/10 des Gebotes, dass man für ihn oder sie abgegeben hat.

Jeder Söldnervertrag kann 9-mal erneuert werden. Dabei nimmt die Vertragsdauer wieder ihren Maximalwert an und die Anzahl an möglichen Vertragserneuerungen nimmt eins ab – unabhängig davon, wie viele Tage noch bis zum Auslaufen des Vertrages geblieben wären. Das bedeutet, dass es erst sinnvoll ist, einen Vertrag zu erneuern, wenn die aktuelle Vertragsdauer gleich null ist!

Zu beachten ist hierbei auch, dass die Anzahl an möglichen Vertragserneuerungen nur nach einer Ersteigerung wieder ihren maximalen Wert annimmt – wird ein Söldner frühzeitig entlassen und besitzt noch mehr als eine offene Vertragserneuerung, wird er nicht ersteigert sondern angeheuert. Dabei verringert sich die Anzahl an übrig gebliebenen Erneuerungen sogar um eins!

Stirbt ein Söldnerheld, kann dieser wie die normalen Helden auch nach einem Tag im Tempel wiederbelebt werden, wenn er noch mindestens eine offene Vertragserneuerung besitzt. Auch dabei verringert sich jedoch die Anzahl an Erneuerungen um eins. Ansonsten wandert er direkt wieder in die Taverne und wird nach dem darauffolgenden 22-Uhr-ZAT zur Ersteigerung freigegeben.


Sprachliche Unterscheidung

Es wird von vielen Rittern zwischen zwei Arten von Söldnern unterschieden:

  1. Standardsöldner, die jederzeit Verfügbar sind und identische Werte haben.
  2. Spezialsöldner mit individuellen und meist besseren Werten, die oft heiß begehrt sind.

Siehe auch

Persönliche Werkzeuge