Oswald

Aus Ritterburg WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:Oswald1.gif

Räuberheld des Räuberhauptmanns Plunkett. Hier ein Bild des Kampflogs.

Bild:Oswald.jpg

Oswald ist ein Bauer. Nun eigentlich ein Müller, denn er hatte begonnen das Korn von anderen Bauern aufzukaufen und weiterzuverarbeiten. Er war zu jungen Jahren ein Naturtalent im Handel. Kaufte und verkaufte geschickt, suchte Handelsnischen und neue Produkte. Oswald investierte schließlich sein ganzes Vermögen in den Erwerb von Land und den Bau einer Mühle im neu entdeckten Alirion, und machte guten Gewinn. Gerade wollte er ein bürgerlich ruhiges Leben führen, als eben jene marodierenden ehrenvollen Ritter auch sein Heim zerstörten. Sein Vermögen ging mit dem Saatgut und der Mühle in Flammen auf. Nun so erging es einigen. Aber Oswald hatte jetzt nichts mehr zu verlieren, und einen unbändigen Hass auf die stolze Ritterschaft der ihn aufrecht hielt. Er fand Beistand bei anderen Arbeitern, und bildete eine kleine Truppe aus. Er erkannte jedoch bald, daß er alleine kaum seine Ziele erreichen würde. So suchte er seinen ehemaligen Schutzritter auf, und stellte sich und seine Männer in dessen Dienst. Oswald hatte nun weiterhin die Verbindung zur Bauernschaft, und konnte dort immer auf Beistand und Rekrutierungsmöglichkeiten zählen. Andererseits war er unter Plunketts Führung einem weit besseren Taktiker unterstellt, der seiner persönlichen Rache besser Befriedigung verschaffen konnte.

Persönliche Werkzeuge