Monster

Aus Ritterburg WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Monster bezeichnet man die potentiell gefährliche, nichtmenschliche Fauna (und Flora wie die Rote Schlingpflanze) Alirions. Es gibt Monster in fast allen der 15 Einheitenklassen, einschließlich Infanterie, welche unterschiedliche Waffengattungen tragen können. Die Ritter machen regelmäßig Jagd auf Monster, um die Kampffertigkeiten ihrer Soldaten zu verbessern und Trophäen zu erbeuten.

Manchmal werden auch menschliche oder menschenähnliche NPCs wie Räuber oder bestimmte humanoide Questgegner zu den Monstern gezählt. Man unterscheidet nach ihrem Auftreten zwischen Suchmonstern, aktiven Monstern und Questmonstern. Niemand steuert Suchmonster, während Keiner aktive Monster befehligt.

Die verschiedenen Monster sind in der Liste der Monster aufgeführt. Einige Monsterarten sind auch schon ausgestorben, Historiker haben auch sie in einer Liste gesammelt.

Inhaltsverzeichnis

Suchmonster

Suchmonster müssen mit einer Armee gesucht werden. Die Suche auf einem Feld, sowie der gleichzeit durchgeführte erste Angriff auf das gefundene Monster verbrauchen 2 Aktionspunkte, jeder weitere Angriff kostet einen AP. Ein Suchmonster kann nur von der aktuell jagenden Armee angegriffen werden, die es auch gefunden hat. Jedes Terrainfeld beherbergt drei verschiedene Monster, die jeweils einer von drei Monsterstufen zugeordnet werden. Stufe 1 Monster sind hierbei immer die schwächsten Monster eines Feldes und Stufe 3 die stärksten. Vor dem Abschluss der Jagdquests der Jägergilde hängt die Stufe der gefundenen Monster von der Armeestärke und der Kampferfahrung ab. Nach Beenden der entsprechenden Quests können die auf einem Feld möglichen Monster ausgewählt werden, das heißt es kann gezielt eine bestimmte Stufe gesucht werden. Hierbei können jedoch immer noch Monster anderer Stufen gefunden werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Monster, nach dem man gesucht hat, erscheint, beträgt bei

Stufe 1: 75%

Stufe 2: 70%

Stufe 3: 50%

Für eigene Armeen sind Helden auf einem Monsterjagdfeld nicht sichtbar. Fremde Armeen hingegen können die jagende Armee sehen und attackieren. Ein Verstecken auf Jagdfeldern ist also nicht möglich.

Aktive Monster

Aktive Monster sind besondere Monster, die nur in bestimmten Regionen Alirions auftreten. Ungefähre Angaben dazu, welches Monster wo auftritt, befinden sich in der Liste der Monster. Wird ein Monster getötet, so taucht ein neues Monster innerhalb der nächsten Stunde, teilweise auch schon innerhalb von Minuten an anderer Stelle im Gebiet wieder auf. Jeden Montag werden alle Monster mit vollen HPs in ihrem Gebiet neu gesetzt. Aktive Monster befinden sich offen auf einem Feld und müssen nicht erst gesucht werden. Man kann sie sogar im Sichtturm beobachten. Manche von ihnen lassen den Helden nicht weiterziehen und halten die Armee solange fest, bis sie erlegt werden. Die Meereskrabbe greift sogar aktiv mit ein oder zwei Attacken die Helden an, die sich mit ihr auf demselben Feld befinden.

Ein aktives Monster kann von mehreren Armeen und auch Rittern angegriffen werden. Jeder Angriff verbraucht einen Aktionspunkt. Die meisten aktiven Monster werfen zu 100 % eine Trophäen ab, das Musmohr allerdings zum Beispiel nur in 25 % der Fälle. Diese Trophäen können zum einen für die Erforschung und anschließende Produktion von Spezialrezepten (leichtere Rüstungen mit besonderen Elementarresistenzen oder Waffen mit Elementarschaden...) verwendet, zum anderen aber auch in der Runenforschung eingesetzt werden.

Questmonster

Questmonster trifft man beim Lösen von Quests an. Die meisten dieser Monster muss man alleine bekämpfen. Wenn Monster während eines Quests normal auf der Landkarte erscheinen, dann können sie wie aktive Monster bekämpft werden.

Siehe auch

Persönliche Werkzeuge