Drachenfels

Aus Ritterburg WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Raziel 352 entdeckte und kartographierte Zamora die Insel Drachenfels, welche vor der südlichen Küste des Festlandes vor der Mündung des Sentyk liegt.

Seit dem 6. Lunat 353 besteht ein Betretungsverbot dieser Insel durch die Piraten, welche diese Insel als Rückzugsort von Seeräubern ansehen. Hier liegt auch ein Großteil ihrer Siedlungen. In der Vergangenheit wurde dieses Verbot mit Waffengewalt durchgesetzt.

Die Verbotszone wurde indes ausgeweitet auf das Betreten, und Kreuzen in Küstennähe, ab dem 328. Längengrad.

Drachenfels bietet neben Öl und Gold auch einige Jagdmöglichkeiten. So gibt es eine Höhle und die Meereskrabbe kommt in freier Wildbahn vor.

Persönliche Werkzeuge