Diskussion:Gegenstände

Aus Ritterburg WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufteilung

Ich halte es für nicht Zweckmässig auf alle Gegenstände hier zusammen aufzulisten. Dies ist die drittbeliebteste Seite des Wikis (nach der Hauptseite und der Bibliothek) und dafür ist die enorm lange Liste zu unhandlich zum betrachten und vor allem zum editieren.

Ich schlage vor eine Aufteilung in Vorlagen vorzunehmen (ähnlich wie bei Liste der Einheiten) und dann Listen für bestimmte Gegenstandsgruppen zu haben. Wer nach Waffen sucht, wird kaum die Schiffe sehen wollen. Diese kann man getrost ausgliedern. Es stellt sich aber die Frage welche Aufteilung wir vornehmen. Vielleicht gehen wir sogar zweigleisig vor: eine Aufteilung nach Gebäudetypen (Bogenmacher, Schmied, etc.) und eine nach Art (Waffe, Rüstung..). Die Vorlagen müssen natürlich dann recht kleinteilig sein, dass man sie so zusammenstellen kann. --JonnyJD 22:20, 8. Mär. 2009 (CET)


Ich finde es nicht ok, wie es ist.
Warum muss man eigentlich für jeden Einheitentyp eine Vorlage haben?
Dadurch, dass es hier jeweils eine eigene Tabelle gibt kann man diese auch einfach herauskopieren und in entsprechende Artikel wie zb Kurzschwert einfügen Sturmreiter 13:24, 9. Mär. 2009 (CET)


Dass die Tabellen einfach wild umherkopiert werden will ich gerade verhindern. Wenn jemand feststellt, dass die Werte für das Kurzschwert falsch sind, dann korrigiert er das in einem Artikel. In einem anderen steht es dann immernoch falsch. Das war bei z.B. bei einigen Einheiten der Fall. Falls wir das Kurzschwert wirklich extra brauchen, dann wirst du es als {{Kurzschwert}} einfügen können später.

Was ist daran schlimm für jeden Einheitentyp eine Vorlage zu haben? Vorher gab es zu jedem Einheitentyp (Infanterie und Kavallerie) jeweils 5 Artikel mit vielen verschiedenen (und abweichenden) Tabellen.

Des Weiteren halte ich nichts davon für jedes Einzelstück einen eigenen Artikel anzufertigen. Der Artikel Kurzschwert ist in der Form überflüssig. Er enthalt die Daten, die in Vergleichstabelle besser aufgehoben sind und sonst keine sinnvollen Informationen. Es reicht vollkommen im Artikel Schwert die Unterschiede und Besonderheiten zu erklären (wie im Artikel Infanterie). Es bringt nichts in 5 Schwertartikeln jedesmal zu schreiben, dass es ein Schwert ist und 50 Initiative hat. Dass Kurzschwerter auch zum trainieren benutzt werden, reicht als Info im Artikel Schwert (Kurzschwert dann eine Weiterleitung dahin).

Ich habe mich bemüht trotz Vorlagen die Bearbeitung so einfach wie möglich zu halten. Man kann in der rechten oberen Ecke der Vorlagentabellen auf bearbeiten gehen und bearbeitet dann die Vorlege (so wie man es vorher direkt im Artikel gemacht hat). Kurzschwert ist grad ein schlechtes Beispiel, weil da noch garnichts mit Vorlagen ist, aber du könntest die schwere Kavallerie z.B. immernoch einfach herauskopieren auf mit diesem Bearbeitungslink. Du musst nur damit rechnen, dass ich 1. arg mit dir streiten werden wenn in einem Artikel sKav nur steht, dass es eine Kavallerieeinheit ist und 2. werde ich das in beiden Artikeln als Vorlage einbinden, falls es tatsächlich sinnvoll ist die sKav in zwei Artikeln stehen zu haben.

Ich möglichst nicht versuchen hier das letzte Wort zu haben, weil ich Admin bin. Wenn du mich sinnvoll überzeugen kannst, dass es für dich Probleme macht und eine besseren Vorschlag hast, wird auch der umgesetzt. Falls wir uns nicht einigen, sollte man auch mal andere Leute fragen, aber wir sind wohl momentan die mit Abstand aktivsten im Wiki. Ich kann nur sagen, dass es mich total frustriert hat z.B. die Artikel leichte Infanterie,Infanterie, leichte, Infanterie, mittlere und Infanterie, schwere gegeben hat, obwohl die wirkliche Information über diese Einheiten (abgesehen von der Tabelle) in eine Zeile gepasst hat und bei allen Artikeln irgendwie was anderes gestanden hat. Die Artikel sind jetzt Weiterleitungen. Du kannst dir gern nochmal die alten Versionen anschaun.

PS: ich hab mal deinen Text eingerückt für einfachere Diskussionsübersicht --JonnyJD 15:19, 10. Mär. 2009 (CET)

Achso: Warum das alles so umständlich? Ein Wiki ist keine Datenbank. Übersichten über die ganzen Gegenstände und Einheiten gehören eigentlich in eine Datenbank und werden von dort nur gelesen um sie hier und dort anzuzeigen. Nun, sie sind in einer DB, aber da wir auf diese keinen Zugriff haben (und uns die Darstellung im Spiel selbst anscheinend nicht ausreicht), müssen wir hier ohne DB auskommen vorerst. Trotzdem sollten wir Redundanzen vermeiden und keine Inkonsistenzen schaffen. --JonnyJD 15:33, 10. Mär. 2009 (CET)

Nenn mich naiv, aber ich habe eine Antwort erwartet! Da aber nichts konstruktives, bzw. garnichts gekommen ist, mach ich genau weiter wie vorher mit den Vorlagen wo ich sie für sinnvoll halte.
Zur Aufteilung: Ich werde diesen Artikel lassen, aber den großteil der Listen auslagern in Schmiede, Bogenmacher, Heiler. Dort werden dann sowohl die Gebäude gelistet, als auch die Gegenstände. Es wird auch eine Vorlage:Gegenstand geben und auch eine Vorlage:Kurzschwert etc. damit es in Schwert und in Schmiede gelistet werden kann. Ich verlange von Niemandem diese Aufteilung selbst vorzunehmen und ich werde mich bemühen die Bearbeitung einfach zu halten (mit oben erwähnten extram Bearbeitungslink). --JonnyJD 19:15, 16. Mär. 2009 (CET)

Zum Vorlagenproblem

Wie in Diskussion:Infanterie erwähnt, muss man nicht für jeden Gegenstand eine Vorlage erstellen. Man kann auch einfach die Tabelle aus dem Artikel des Gegenstands DIREKT einfügen. Das verringert die Anzahl der Vorlagen die wir brauchen drastisch. --JonnyJD 19:16, 19. Mär. 2009 (CET)

Aufteilungsschema

Also die Sortierung/Unterteilung nach dem Gebäude der Herstellung ist interessant, aber nicht vorrangig die interessierende Sichtweise. Ich schlage deshalb vor die Gegenständstabellenzeilen wie folgt in Artikeln unterzubringen:

  1. Gegenstandsartikel, bei besonderem Interesse
  2. Waffenklasse/Munitonstyp, nur bei Waffen und Munition..
  3. Gegenstandstyp (siehe Vorlage:Gegenstand: Waffen, Runen, ...)
  4. Gegenstandsübersicht (diese Seite)

Im jeweils konkretesten Artikel (1. am konkretesten) werden die Werte des Gegenstands mit der passenden Vorlage eingetragen und mit <onlyinclude> umschlossen. In den weniger konkreten Artikeln werden diese nurnoch mit {{:Gegenstandsname}} bzw. {{:Waffenklasse}} oder {{:Gegenstandstyp}} inkludiert. (Beim inkludieren wird dann genau das inkludiert, dass zwischen den onlyinclude-tags steht.)

Sobald eine der Übersichtsseiten komplett nur Gegenstände in Vorlagen benutzt, kann die Übersicht komplett angepasst werden. Bei Waffen wird in Waffen natürlich eine Tabelle generiert in der man nach dem Schadenswert und der Haltbarkeit etc. sortieren kann.

In der Gegenstandsübersicht, wird es auch eine Sortierung geben und es wird auch wieder eine Möglichkeit der Sortierung nach Gebäude geben. Zwischenzeitlich geht diese jedoch erstmal verloren (die Sortierbarkeit, nicht die Information).

Alternativ könnte man auch Artikel für jedes Gebäude erstellen und die Einteilung NICHT nach dem Gegenstandstyp vornehmen. Dies halte ich aber für die eindeutig schlechtere Variante, da man z.B. nicht mehr die Waffen in einem Artikel alle auflisten könnte ohne jeweils noch die Rüstungen mit in der Liste zu haben, da ja die Gegenstände dann von den Schmieden inkludiert werden. Bei einem Artikel z.B. zu Schmieden reicht es aus auf Waffen und Rüstungen zu linken und die 4 Schmiedegebäude zu listen.

Des Weiteren wird es auch nicht weiterhin eine Eintragung der Werte in verschiedenen Artikeln geben, sondern halt die Inklusion mit {{:Gegenstandsname}} in jeweils allen ausser einem Artikel. Verschiedene Werte in verschiedenen Artikeln zu notieren führt nur zu Chaos. (siehe Diskussion weiter oben) --JonnyJD 19:59, 22. Mär. 2009 (CET)

Persönliche Werkzeuge