Caldea

Aus Ritterburg WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bild:Wolakles.gif

Die Caldea sind eines der drei Alten Völker bzw. Rassen Alirions, wie sie in der Geschichte des Anfangs beschrieben wird. Es ist recht wenig über sie bekannt, außer das sie ein fuchsähnliches Aussehen haben und das sie im tiefen Wald des Südens leben. Sie wurden von einem Rat der Lords angeführt, dessen Sprecher Samilar, Lord der Worte, war, die Anführerin war aber Samonis, Richter Lord der Caldea. Die menschliche Anhängerschaft der Caldea bildeten lange Zeit die Magistraten.

Im Zuge von massiven Streitigkeiten im Eor 351 Chronik #12952 innerhalb der Caldea wurde der Rat der Lords, Samilar und Samonis entmachtet und von Wolakles Richter Lord und Hohepriester Eors ersetzt. Samonis wurde verbannt und auch Samilar wurde seither nichtmehr gesehen. Die Magistraten wurden aufgelöst und die Caldea zogen sich noch tiefer in den Süden zurück, wo sie das von ihnen beanspruchte Gebiet mit aller Kraft verteidigen. Der Weise Cornelius hat verschieden Berichte und Informationen über die Caldea hier zusammengetragen, sie stammen aber aus der Zeit vor der Machtübernahme Wolakles.

Angeblich gibt es einen Zusammenhang zwischen den Caldea und den Silatonen.

Persönliche Werkzeuge